Feuerspucken

Beim Feuerspucken speit oder pustet ein Mensch ein Brandmittel gegen eine Feuerquelle, meist eine Fackel. Wird das Brandmittel dabei fein zerstäubt, ist die Gesamtoberfläche der Brandmittelpartikel sehr hoch. Das Brandmittel verbrennt dadurch sehr schnell und es entsteht eine helle und heiße Flamme. Ein Feuerschlucker ist ein Artist, der brennende Fackeln in den Mund nimmt und dadurch das Feuer erstickt.
Mehr(Quelle:Wiki)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de